Donnerstag, 24. Mai 2012

Part 12

Heyhoooo!!! :DD
hier ist schon der nächste Part.. :D
Hoffe ihr kommentiert fleißig weiter so wie immer? :D
Wäre auf jeden fall Ziehmlich cool^^

 Viel spaß beim Lesen. 




Part 12, Schock für mich!  



Ich ging weiter zur Schule und was ich da auf dem Schulhof war, schockte mich…
Es war Basti..Leider war er aber nicht alleine..Neben ihr war Tasha. Wie das mädchen hasse!.. Sie nahmen sich in den Arm und Küssten sich.. Oh man!.. Es schockte mich sehr.. Eigentlich musste es mir egal sein aber, ich wusste nicht wieso, aber es gefall mir ganz und garnicht.  Und jetzt musst ich an ihnen vorbei.. da ich in die Klasse musste. Oh gott, ich versuchte sie einfach zu ignorieren und nicht dort hin zu gucken. doch als ich fast an ihn vorbei war, kam Max zu mir. Er kam immer näher und ich ging immer weiter zurück. Da ich nicht wollte das er mich anpackt oder sonnst was mit mir macht. Irgendwann konnt ich aber nicht weiter da ich auf eine wand stoßte. ,,Max! Lass mich bitte in ruhe!'' sagte ich ihm, und hielt ihm mit der Linken Hand vor die Brust da er sonnst näher kommen wollte. Zuerst grinste er. Dann zeigte er auf Basti und Tasha, wie sie sich küssten... mein blick ging erst von denen weg als Max weiter redete ,,Jaa, das willst du bestimmt auch, hab ich recht?''. Ich guckte zu ihm hoch :,, Ganz bestimmt nicht von dir!''.. Wo bleibt steffie.. jetzt wär sie sehr hilfreich.. Max sprach weiter 
:,, Hey,hey, nicht so frech werden''. Ich verdrehte meine Augen.. Er drückte immer fester gegen meine Hand und versuchte näher an mich drann zu kommen, noch hielt ich es aus aber nicht mehr lange.. Mein blick ging immer kurz zu Basti und Tasha, ich konnte einfach nicht sehen wie sie sich küssten.. ,,Komm schon süße'' flüsterte Max.
Oh man, ich hasste es wenn er immer so nah zu mir kam, ich fand es wiederlich!. ,,Autsch''. schrie ich leise. Er nahm meine Hand von seiner Brust. Und kam mir näher. Ich konnte ihn nicht zurück schieben da er zu stark für mich war. Wir waren nur noch ein paar Zentimeter von uns entfernd!... Ich wusste nicht was ich machen sollte er wollte mich jeden moment küssen!... Doch hat ich die lösung. Ich tat so als wollt ich ihn auch küssen und nahm meine Hände zwischen seinem Gesicht, grinste ihn künstlich an und er packte seine Hände an meine hüfte.. In dem moment drehte ich mich zu anderen seite und er lang jetzt an der wand. Dies war nun geschafft.Jetzt kam ich immer näher zu ihm aber nicht auf sienem mund zu sondern richtung ohr. und flüsterete ihm ins ohr :,, Du bist ein arschloch''. als ich den satz beendete riss ich mich von ihm und ging von ihm weg! und drehte mich nicht einmal wieder um, um zu sehen was er grad macht.
 Leider musst ich aber sehen wie Basti und Tasha sich immer noch küssten! ,,Verschluckt euch nicht'' flüsterte ich leise so das sie es nicht hörten. Wieso, interessierte es mich so sehr das sie jetzt zusammen waren..? Ich schüttelete den kopf und ging weiter richtung klassenraum. Als ic endlich da war setze ich mich nach hinten.. Ja, da hinten wo basti neben mir sitzt! Wir hatten die erste Stunde Deutsch.. Wie ich es hasste.. Nach ca. 5min kam Steffie in die Klasse rein gerannt. ,,Hab ich was verpasst?!'' sprach sie erschöpft. Ein lachen zog mir übers gesicht. Ich stand auf und rennte nach vorne zu Steffie 
,, Woo warst du?, ich dachte du einfach ohne mich gegangen!'' fragte ich besorgt. Zuerst setze sie sich hin da sie aus der atem war. ,,Ich hab mein wecker nicht gehört und bin zu spät aufgstanden.., 
Dann hab ich 2min an der ecke gestanden weil ich dachte du bist noch auf dem weg, dann bin ich einfach los gegangen und hab vor dem Schulfhof angefangen zu rennen da wir deutsch hatten, und du weißt bei wem..! ''
. Ich grinste ,, Ja, ich weiß, ich weiß.''Ich konnte ihr noch erzählen was Max grade gemacht hat. Kurze Zeit später kam Tasha rein und hielt die Hand von Basti, der hinter ihr war. Ich schaute kurz rüber doch als Basti zu mir schaute drehte ich mein Kopf sofort zu Steffie die mich Komisch anguckte, und mich fragte seid wann die zusammen sind Ich zucgte mit den schultern und spielte mit meinen Haaren. Kurz darauf kam Frau Weber rein.
 Ich setze mich auf meinem Platz. Dabei schaute ich nicht einmal zu Basti..

 ~Geschrieben von Nazli ~
 

Kommentare:

  1. Danke, danke, danke für die 2 Teile !!
    Super :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Machen wir doch gerne, :D
      Es wird morgeb weiter gehen ubd
      Dir auch daaankee :))

      Löschen
  2. Danke für zwei Teile. Echt klasse geschrieben.

    AntwortenLöschen