Samstag, 25. August 2012

Part 82

hier der nächste :))
sieht eigendlich jemand basti jetzt bald?
also ich am 15.9. *-*

Part 82, Glück im Unglück

,, Was war denn das grade?'' fragte Lucas.
Basti und ich schauten uns geschockt an.
"eh... was meinst du denn?" fragte Basti ihn immer noch geschockt.
scheiße hatten sie uns erwischt? shitt! das durfte doch nicht wahr sein. aber ich habs ja gesagt das wird nicht lang klappen.aber nein Superman hört ja nicht auf mich. Naja ok. an diesem kuss war ich vielleicht, aber auch nur ein bisschen schuld..
" na mit diesem mädel? hast eine geangelt?" sagte diesmal Florian und wollte bei Basti einschlagen.
"ne..nicht mein typ" sagte basti dann.
Lucas und Florian nickten und bestellten sich dann was zu trinken.
"und was machst du hier?" fragte Florian mich.
ich guckte ihn mit gerunzelter stirn an.
"ich wollt mir was zu trinken holen.." sagte ich.
die beiden nickten wieder, ich holte mir was zum trinken und ging dann die mädels suchen....

----Abreise-Tag----

"und schon ist eine woche rum.." sagte melli als sie ihren koffer zumachte.
"und soviel shoppen gewesen, das der koffer nicht mehr zu geht :D" lachte ich.
ich versuchte gerade selber meinen koffer zuzubekommen. was aber irgendwie nicht wollte.
"i-ich krieg mein koffer nicht zuuu" sagte dann auch Steffie die an ihrem reißverschluss zog und jetzt so käftig zog das er dann doch zuging und sie voll hinflog.
"hahahah" sagte Melli und wir bekamen alle einen lachflash.
"kann mir auch mal jemand hochhelfen?" fragte sie dann.
"haha sorry.. das sah einfach.."
"total dämlich aus, jaja!" beendete steffie meinen satz.
"witzig wollte ich sagen!" sagte ich zu ihr.
"sie hat aber recht!" sagte melli und lachte immer noch leicht.
und meike? die bekam sich garnicht mehr ein.
"psh jetzt!" sagte Steffie und meike versuchte nicht mehr zu lachen.
"boa ich lass es jetzt und frag nachher irgendeinen typen!" sagte ich und schmiss mich auf mein bett.
"und wen?" fragte meike.
"steffie hör auf mit deiner augenbraue zu zucken." sagte ich genervt.
und wieder mussten wir lachen.
"sag schon. läuft da was? es gibt ja gerede.." sagte melli.
ich verdrehte nur die augen.
"ja klar läuft da was. ich bin mit Basti schon seit 2 monaten zusammen und wir wollen nächsten monat heiraten!" lächelte ich gekünzelt.
"ha ha ha.. ich. also wir meinen es ernst. du würdest uns das doch sagen oder?" sagte Melli. ich guckte sie alle einmal kurz an. wobei Steffie mich einfach nur anguckte, ich konnte ihren blick nicht deuten aber ich bemerkte das sie etwas merkte.... mir war klar, das ich meine beste freundin auch gerade mit anlog aber sie war auch nicht besser!
"nein. es läuft nichts. ich hab gesagt, ich fang "
"nie was mit einem von strong an. jaja blablabla!" sagte Meike.
ich lächtelte
"genau." sagte ich und sprang dann von meinem bett auf.
"trotzdem sind alle von denen heiß!" meinte dann melli.
wir lachten kurz auf.
"melli ey!" sagte ich und lächtelte sie an.
sie dachte zuviel an jungs. viel zuviel!
um euch es mal zu erklären, mit diesen gerüchten. Ja es wird in der Klasse und in der anderen 10ten gemunkelt das ich was von basti will und er was von mir. wir haben keine ahnung wer das verbreitet hat, aber es nervte echt! sie hatten ja recht, aber basti und ich hatten uns nichts anmerkenlassen seit dem wir fast ertappt wurden im club..
"lilly kommst du auch mit?" fagte meike.
ich schüttelte kurz meinen kopf um die gedanken wieder klar zubekommen.
"was? wohin?" fragte ich sie.
"na nach unten. zum kiosk." sagte melli dann.
"nene.. bringt mir nur ne cola mit." sagte ich und die anderen nickten und gingen dann aus unserem zimmer.  kurz nachdem die mädels weg waren klopfte es an der tür.
"ja" sagte ich und guckte dann zur tür.
"hey.." sagte die stimme, die ich unter allen anderen wieder erkennen würde.
"heey!" sagte ich ung ging auf basti zu.
er zog mich an meinen hüften weiter zu sich.
"ich bin also heiß?" fragte er mich und grinste.
ich haute ihn einmal auf die brust. und lächelte dann.
"hast du uns belauscht?"
"ich hab zuerst gefragt!" sagte er.
ich lachte leicht.
"DU bist heißt. aber die anderen.. naja" sagte ich und basti bekam ein noch größeres grinsen als zuvor.
"und jetzt küss mich endlich!" hauchte ich und schon lagen bastis lippen auf meinen.
in den letzten 2 Tagen die wir hier noch hatten, haben wir uns immer heimlich getroffen. wenn die anderen in der disko waren, sind wir erst mit und sind dann aber irgendwann raus und spazieren gegangen oder mit diesen booten gefahren. es waren wunderschöne 2 tage.
basti tippte mit seiner Zunge an meiner unterlippe und ich öffnete leicht meinen mund und ließ ihm einlass. unsere zungen spielten miteinander. basti drückte mich weiter nach hinten und so taumelten wir zu meinem bett. Bis ich an der kante war unddrauffiel. wir beide lachten kurz auf.
"so wollte ich es haben!" lachte Basti ich verdrehte nur die augen.
"komm nicht auf solche ideen, mister!" lachte ich und basti bekam wieder ein grinsen. wie konnte er nur soviel grinsen? fragte ich mich schon die ganze zeit.
"was kann ich dafür, wenn meine freundin so sexy ist!" sagte er und ich merkte wie ich leicht rot wurde.
"du bist süß!" sagte er dann wieder.
"hör auf!" sagte ich
"womit?"
"zu sagen das ich süß oder sonst was bin.."
"wieso solte ich damit aufhören, meine mum hat immer gesagt, man soll die wahrheit aussprechen!" sagte er überzeugend.
"aber nicht wen ich dadurch rot werde! ich hasse es" sagte ich und wurde noch ein tickchen wärmer im gesicht.
"haha ich sag es so oft wie ich es will.." sagte er dann.
"na schön. lassen wir es. aber kannst du mal von mir runter gehen du bist schwer!" lachte ich.
basti aber ging nicht von mir runter sondern rollte einfach auf meinem bett einmal so das er unten lag und ich diesmal auf ihm.
ich schüttelte den kopf und lachte.
"so ist es perfekt!" sagte er und grinste mich an.
ich schüttelte den kopf.
"ich bin viel zu schwer!" sagte ich.
"quatsch.." sagte basti und zog meinen Kopf runter zu sich, damit er mich wieder küssen konnte.
wir küssten uns, wieder mit zunge.
Basti fuhr mir an den hüften auf und ab und ich bekam überall gänsehaut.
dann drehten wir uns wieder und er lächelte mich an.
ich zog ihn diesmal zu mir runter und schlang dabei meine arme um seinen nacken und er stützte sich mit einer hand ab und mit der anderen fuhr er unter mein top was ich anhatte und strich mir über den bauch. er grinste im kuss und ich auch. 
wir machten weiter rum. also nicht mehr. ich wollte es noch nicht, ich war noch nicht bereit außerdem waren wir gerade mal 4 tage zusammen.
doch aufeinmal räusperte sich jemand und basti und ich schreckten auseinander....

Wer räuspsert sich?
fliegt jetzt alles auf?

~geschrieben von kristin~

 

Kommentare:

  1. schnellstens weiter:)))

    AntwortenLöschen
  2. oh oh schnell weiter bitte...

    AntwortenLöschen
  3. Hoffentlich ist es nicht die Lehrerin, bitte schnell weiter.

    AntwortenLöschen
  4. Oh Oh...
    Die beiden sollten echt mal aufpassen, wenn die nicht wollen das jemand was merkt. :O
    Weiter so. ;)

    AntwortenLöschen
  5. vielleicht steffi?
    freue mich auf den nächsten teil :)

    AntwortenLöschen